Right menu

Download

Jahresprogramm 2019

Jahresprogramm 2018 des Kneipp Verein Bünde

Als Heft auch hier erhältlich:

Kneipp-Geschäftsstelle
Marktstraße 1
32257 Bünde

Öffnungszeiten:
Di. 10 - 13 Uhr
Mi. 10 - 13 Uhr
Fr. 14 - 16 Uhr

Vorträge

04.11.2019
Bluthochdruck – Seuche des 21. Jahrhunderts
+++ weiter lesen +++

Hinweis:
PDF-Dokumente werden korrekt mit der aktuellen Version des Adobe Readers dargestellt.

04.11.2019 - Bluthochdruck – Seuche des 21. Jahrhunderts

Dr. med. Gerd Fuhrmann, Ltd. Arzt des Centrums für interventionelle Cardiologie und Angiologie am Lukas-Krankenhaus in Bünde.

Bluthochdruck ist in den Industrienationen eine weit verbreitete Krankheit. Allein in Deutschland sind 20-30 Millionen Menschen betroffen, ohne es zu wissen. Bluthochdruck wird von den Betroffenen lange Zeit nicht gespürt. Im Gegenteil, sie fühlen sich in der Anfangszeit sehr vital, sind weniger müde und besonders engagiert. Erste Hinweise auf eine Erkrankung können unter anderem eine rote Gesichtsfarbe, Klopfen in den Schläfen oder Luftnot bei Belastung sein.
Bluthochdruck ist gut behandelbar, nicht oder unzureichend therapiert drohen jedoch fatale Folgen: Schlaganfall, Herzinfarkt, Herzschwäche und Nierenfunktionsverlust. Dr. Fuhrmann wird ein ganzheit-liches Konzept zur Behandlung des Bluthochdrucks vorstellen und auf die folgenden Fragen Antworten geben.
Wie erkenne ich einen zu hohen Blutdruck und wie intensiv soll er behandelt werden? Was sagen die aktuellen, neu angepassten Leitlinien? Gibt es Kontroversen? Gibt es Patienten, die weder auf eine Änderung des Lebensstils noch auf eine umfangreiche medikamentöse Therapie ansprechen? Was dann? Gibt es bedeutsame Risiken bei der Behandlung von Bluthochdruck?
Fragen an den Referenten sind zu jeder Zeit ausdrücklich erwünscht.